Erfahren Sie mehr über die aktuellen Aktivitäten der Bremer Suppenengel und wie Sie uns zeitnah durch Ihr Engagement unterstützen können.


Ein Haus für die Suppenengel

 

Nur eine Herdplatte in der Küche - Weser Kurier 28.09.2017

videoSuppenengelküche zu klein - buten un binnen vom 21.09.2017

 


Fluechtlingskochen2017Und wieder sind die Suppenengel in ein Übergangswohnheim gegangen und haben zusammen mit den Flüchtlingen eine Suppe aus deren Herkunftsländern gekocht. Das gemeinsame Kochen macht allen Beteiligten viel Spaß und unsere Kunden freuten sich sehr über die Abwechslung im Suppentopf...diesmal gab es einen Linseneintopf mit Lammfleisch, die Flüchtlinge im Übergangswohnheim Löningstrasse mit uns und Mitarbeitern der Fa. hanseWasser (die auch die Zutaten gesponsort haben ! ) gemeinsam gekocht haben.

 


Spende des Spendenverein der Mitarbeiter und Pensionäre der Sparkasse Bremen e.V

SPK CheckuebergabeSpendenverein der Mitarbeiter und Pensionäre der Sparkasse Bremen e.V hat auf seinem Betriebsfest Lose u.a. zugunsten der Bremer Suppenengel verkauft. Ihre Spenden sind stets eine spontane und direkte Hilfe für unverschuldet in Not geratene Personen und Familien, die grundsätzlich in Bremen und Umzu leben. Auch Spenden für mildtätige oder gemeinnützige Einrichtungen, die zum Wohle kranker oder benachteiligter Menschen tätig sind, werden berücksichtigt.
Und so freuen sich dieses Mal die Bremer Suppenengel über eine hochwillkommene Geldspende !

 


2. Neujahrsempfang für Obdachlose

Am 22.Februar 2017 war es wieder soweit - wieder hatten wir einen großzügigen Spender gefunden und zum 2. Mal den "Neujahrsempfang für Obdachlose" ausgerichtet: 111 geladene Obdachlose und Bedürftige wurden an diesem Tag - wie schon im letzten Jahr - mit einem​ tollen 3-Gänge-Menü aus dem Hause "Küche 13" und Live-Musik verwöhnt​. Ermöglicht wurd dieses Event durch einen privaten Spender, der die Kosten für das Mahl übernahm und dafür für ein Jahr die porzellanene Suppenengelterrine erhielt. Diese ist ein "Wanderpokal" und der Sponsor übernimmt die Aufgabe, im Laufe des Jahres einen weiteren Sponsor zu finden, der dann im Folgejahr den Neujahrsempfang finanziert und seinerseits den Wanderpokal verpflichtend überreicht bekommt.

 

neujahrsempfang 1neujahrsempfang 2
neujahrsempfang 2 neujahrsempfang 2

 

ALTRUJA-BUTTON-GQOK

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Thema Spenden?

 

 

 


Unser Geschäftsführer Dr. Peter Valtink beantwortet sie gerne.

Telefon: 0421 - 14 91 88 75
E-Mail: